Freiwilliges Engagement

Wir achten auf unsere Umwelt und die Menschen um uns herum

Bei CHEP Deutschland wissen wir, dass unser tägliches Geschäft und unsere Mitarbeiter die Gesellschaft um uns herum beeinflussen.  Wir legen Wert darauf, einen positiven Umgang mit der Gesellschaft in den Bereichen Nachhaltigkeit, Umwelt, Bildung und soziale Verantwortung zu pflegen. Daher ermutigen wir unsere Kollegen, sich für soziale Projekte zu engagieren und stellen ihnen hierfür drei Tage pro Jahr zur Verfügung. Wir wollen den richtigen Weg gehen, zum Wohl der Gesellschaft, unserer Mitarbeiter und der Erde.              

Bei der Arbeit mit Wohltätigkeitsvereinen und anderen sozialen Organisationen ist das Spektrum der Aktivitäten, mit denen sich unsere Kollegen beschäftigen, vielfältig. Aber es gibt ein gemeinsames Thema - und das ist gemeinsam, mit Spaß und Verantwortung einen Teil an die Gemeinschaft zurückzugeben. Hier ist nur ein kurzer Überblick über das breitegefächerte Engagement unserer Kollegen im vergangenen Jahr.

Die Tafel - Ausgabestelle Köln Höhenhaus

Hier ist die Hilfe vielfältig. Von der Spende haltbarer Lebensmittel bis zur Vor-Ort-Hilfe bei der Tafel in Köln Höhenhaus. Vor Ort unterstützen CHEP Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von der Sortierung der gespendeten Lebensmittel bis zur Ausgabe. Ein selbstgebackener Kuchen wird auch immer wieder gerne für die Tafelfrühstücke mitgenommen. Und wenn handwerkliche Unterstützung im Garten von Nöten ist, helfen unsere Kollegen auch sehr gerne.

Zusätzlich unterstützen wir das Team der Ausgabestelle in Köln Höhenhaus finanziell, so dass sie einen Minijob finanzieren können. Das Geld hierfür wird direkt von unseren Kollegen durch das CHEP Projekt Blue Code „generiert“. Mitarbeiter melden, wenn sie CHEP Equipment an Orten entdecken, wo eine Palette oder ein Container nicht sein sollte – und jede einzelne Meldung wird umgewandelt in eine Spende für ein soziales Projekt. So schützen wir zum einen unser Material vor unsachgemäßer Nutzung und zum anderen können wir mit jedem gemeldeten Blue Code eine soziale Organisationen unterstützen.

Die Tafel - Kölner Tafel e.V.
Volker Sdunzig und Stefanie Nolden

Kinder- und Jugendzentrum Meschenich

An einem der sozialen Brennpunkte in Köln kümmert sich das Team des Kinder- und Jugendzentrum Meschenich um junge Menschen, die einen holprigen Start ins Leben haben. Kinder und Jugendlichen finden hier einen Ort um Freundschaften zu knüpfen, bekommen eine warme Mahlzeit, kompetente Hausaufgabenbetreuung sowie eine Vielzahl abwechslungsreicher Freizeitaktivitäten. Wir freuen uns hier helfen zu können.

Neben Sach- und Geldspenden ist ein großer Pfeiler unserer CSR-Aktivitäten beim Kinder- und Jugendzentrum Meschenich die Freiwilligen-Arbeit. Unsere Kollegen nutzen ihre Fähigkeiten und Kenntnisse, um Bewerbertrainings dort anzubieten, Spiel- und Sport-Nachmittage werden mitgestaltet.

Ausrangiertes, aber noch voll funktionsfähiges Büro-Equipment von CHEP wird dort ein zweites Leben eingehaucht. Und auch in diesem Jahr erfüllen unsere Kollegen zahlreiche Wünsche der Weihnachts-Wunsch-Baum Aktion – ebenfalls unterstützt durch unser CHEP Blue Code Projekt.

1:0 für Meschenich
1:0 für Meschenich

Freunde der Kölner Straßen und ihrer Bewohner e.V.

Die Initiative wurde durch eine Mitarbeiterin von CHEP in Köln mit ins Leben gerufen. CHEP fühlt sich als Unternehmen mit Hauptsitz in Köln den Menschen in der Stadt sehr verbunden. Obdachlose erhalten regelmäßig durch den Verein eine warme Mahlzeit, Kaffee, Tee, Sachspenden (von der Unterwäsche bis zur Isomatte ist alles dabei) und sogar Unterstützung bei Behördengängen und Arztterminen. Unsere Kollegen unterstützen hier mit Sach-, Geld- und Lebensmittelspenden.

Freunde der Kölner Straßen und ihrer Bewohner e.V.
Freunde der Kölner Straßen und ihrer Bewohner e.V.

The Good Food

Lebensmittelverschwendung ist ein großes Problem in unserer Gesellschaft. CHEP unterstützt die Vermeidung von Lebensmittelverschwendung - alleine schon durch den Einsatz der CHEP Ladungsträger. Auf CHEP Ladungsträgern kommen die transportierten Waren sicher und unbeschadet im Geschäft und beim Kunden an.

In Köln gibt es seit kurzem „The Good Food“, eine Initiative der gerade das krumme Gemüse, die zu kleinen Kartoffeln und Produkte die der normale Einzelhandel nicht verkaufen kann, am Herzen liegen. Wußten Sie, dass 50% der angepflanzten Kartoffeln nicht den Weg zum Konsumenten finden? Durch die Initiative The Good Food haben Kartoffeln und Möhren die nicht der Norm entsprechen eine Chance und landen nicht im Abfall. Unsere Kollegen unterstützen hier mit tatkräfiger Hilfe bei Transporten, Lageroptimierung und neuen Kooperationspartnern aus dem weitverzweigten CHEP-Netzwerk.

The Good Food Köln
Kai Derda, Kinga Di Salvo, Michael Weber, Rosa Ferrero Pedra, Bo Sjoeberg, Adrianus Rens, Volker Sdunzig, Andrey Pisartsov und Stefanie Nolden

Zusätzliches Engagement über Freiwilligenarbeit

Auch wenn der Focus auf einige Einrichtungen gerichtet ist, sind unsere Kollegen noch weiter tätig. Sei es beim Verkauf der wunderschönen Unicef Karten auf Kölner Weihnachtsmärkten, unterstützend beim Hüttenaufbau auf einem Wohltätigkeitsweihnachtsmarkt der KG Ponyhof im Kölner Süden, beim Tierschutz oder auch bei Stärkeseminaren, die lokale Schulen für ihre Schüler anbieten. Einer unserer Kollegen engagiert sich seit Jahren im Ambulanten Hospizdienst. So vielfältig wie unser Kollegen, so vielfältig ist auch ihr Engagement.

Kultursponsoring sehen wir zudem als einen wichtigen Pfeiler unseres Engagements und haben das Schauspiel Köln beim Festival "Die Stadt von Morgen" mit 1200 CHEP Paletten unterstützt. Das war ein sehr beeindruckendes Bild.

Die Stadt von Morgen - Schauspiel Köln
Die Stadt von Morgen - Schauspiel Köln

CHEP-Ladungsträger suchen

Zum Herunterladen füllen Sie bitte das Formular aus

  • Your entry is not of the correct length
  • Your entry should not contain any URLS
  • Pflichtfeld
  • Your entry is not of the correct length
  • Your entry should not contain any URLS
  • Pflichtfeld
  • Your entry is not of the correct length
  • Your entry should not contain any URLS
  • Pflichtfeld
  • Your entry is not of the correct length
  • Your entry should not contain any URLS
  • Pflichtfeld
  • Your entry is not of the correct length
  • Your entry should not contain any URLS
  • Pflichtfeld
  • Your entry is not of the correct length
  • Your entry should not contain any URLS
  • Pflichtfeld
Sind Sie ein Bestandskunde?:
If your download doesn't start shortly please click here

Sprache auswählen

Germany
OK

Ist dies nicht Ihr Land oder Ihre Sprache?

Land wechseln

Freiwilliges Engagement | CHEP